Security by Letterhead

This otherwise amusing story has some serious lessons: John: Yes, I’m calling to find out why request number 48931258 to transfer somedomain.com was rejected. ISP: Oh, it was rejected because the request wasn’t submitted on company letterhead. John: Oh… sure… but… uh, just so we’re on the same page, can you define exactly what you mean by ‘company letterhead?’ ISP: Well, you know, it has the company’s logo, maybe a phone number and web site address… that sort of thing. I mean, your fax l[…]

via Security by Letterhead

Sagen Sie mal…

Es kommt immer wieder vor, dass Polizisten oder Staatsanwälte den Verteidiger anrufen und sich erkundigen, wie dessen Mandant erreichbar ist. Es kommt auch vor, dass der Mandant keinen Wert darauf legt, dass Polizisten oder Staatsanwälte erfahren, wie er erreichbar ist. Oder gar, wo er sich aufhält. Bei mir im Büro lautete die knappe Antwort bisher immer: Anwaltsgeheimnis. Die Antwort vom Kollegen Carsten R. Hoenig gefällt mir aber auch gut. Vor allem für die hartnäckigen Fälle.

via Sagen Sie mal…

Aufschreibesysteme

sueddeutsche.de Zeitung und Internet Wir brauchen eine Debatte – Kultur:

Doch wenn diese gebührenfinanzierten Angebote weiter ausgebaut werden, sind die Zeitungen wirklich bedroht. Wir sind Freunde eines Qualitätsjournalismus im Fernsehen, aber Gegner quasi staatlich finanzierter Aufschreibesysteme. Gegen deren “Texte” hätten die unabhängigen Zeitungen auf Dauer keine Chance.

Das ist ja interessant. Alle Blogger und Halbjournalisten können dem Jahrzent des Qualitätsjournalismus nicht entgegentreten, aber die “Auschreibesysteme” der öffentlich-rechtlichen sind ein Problem.

Der Untergang des Abendlandes durch das Internet?

Frank Schirrmacher von der FAZ fürchtet den Untergang des Abendlandes durch das Internet: Wir brauchen eine Debatte Die erste Generation, die seit ihrer Geburt vom Internet geprägt wurde, macht demnächst Abitur. Gleichzeitig steigt der Anteil an jungen Menschen, die bekennen, gar nicht mehr zu lesen, dramatisch an. Und man wende nicht ein, dass der Mensch auf den Vorgang des Lesens nicht verzichten kann. Das Gegenteil ist der Fall. Das Netz ist auch ein Medium, das in steigendem Maße Nicht- oder[…]

via Der Untergang des Abendlandes durch das Internet?