Internetzensur – lässt sich das Biest zähmen?

Mathias Schindler macht sich Gedanken: Nach der Sperrung der Wikipedia durch die “IWF” gab es hin und wieder Ansätze einer Diskussion über die Mindestanforderungen einer Zensurinfrastruktur. Also so etwas wie der Versuch, das Biest ein wenig zivilisierter erscheinen zu lassen. Sein Rezept ist – verkürzt gesagt – Transparenz und Rechtsstaatlichkeit. Doch ist eine transparente Sperrliste nicht automatisch auch eine Surf-Empfehlung für Möchtegern-Kriminelle? Eine staatliche gepflegte Liste des Stof[…]

via Internetzensur – lässt sich das Biest zähmen?