Medien im Blutrausch (2)

Zugegeben: Die Hoffnung, dass Politiker wie der bayerische Innenminister Joachim Herrmann oder Journalisten wie der „Tagesspiegel”-Krawallkommentator Malte Lehming für die im folgenden genannten Argumente zugänglich sein könnten, stellt selbst meinen Glauben an die Kraft der Aufklärung auf eine harte Probe. Trotzdem. Matthias Dittmayer schreibt mir: Ich hatte vor etwas längerer Zeit frustriert von der sogenannten Berichterstattung über „Killerspiele” ein Youtube-Video veröffentlicht, das durch d[…]

via Medien im Blutrausch (2)

PricewaterhouseCoopers im Wirtschaftsministerium

Einem Bericht von Spiegel Online zu Folge ist im Bundeswirtschaftsministerium ein Mitarbeiter tätig, der gleichzeitig als „Senior Consultant“ bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) beschäftigt ist. Eine brisante Situation: seine Tätigkeit im Wirtschaftsministerium gibt ihm zumindest theoretisch die Möglichkeit, auf die Vergabe von Aufträgen an Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – und somit auch seinem Arbeitgeber – Einfluss zu nehmen. Auf jeden Fall ermöglicht ihm se[…]

via PricewaterhouseCoopers im Wirtschaftsministerium

Why Everybody Lost The Pirate Bay Trial

Piracy is not usually honorable. But it is often a symptom of some kind of failure or injustice. The 17th Century pirates of the high seas were rebelling against tyrannical maritime labor practices. The pirates in Somalia are a direct result of government failure, and the pirates put on trial in Sweden were the result of a market failure, which is sadly now a decade old. That the market has not come up with alternatives to file-sharing good enough to make piracy moot is the real problem, and the[…]

via Why Everybody Lost The Pirate Bay Trial