Tag Archives: ccc

Datenklau-Gefahr: Wer hätte das gedacht …

Zitat von Spiegel Online – Telekom-Affäre alarmiert deutsche Geheimdienste:

Große Sorge bei BND und Verfassungsschutz: Die Geheimdienste fürchten, auch ausländische Spione könnten sensibles Material bei der Deutschen Telekom abgreifen. Das Vertrauen in den Bonner Konzern hat schwer gelitten.

Tja. Das hätte ja keiner Vorrausahnen können. Oder doch? Der CCC predigt schon seit Jahr und Tag “Datenberge wecken Begehrlichkeiten!”. Und wenn nun einer der Konzerne die teils staatlich verordneten Überwachungstechnologien mal gegen eigene Mitarbeiter, mal gegen Journalisten einsetzt ist dies auf einmal unfassbar weil unvorhersehbar?

Ich prophezeihe mal folgendes: In Zukunft wird sowieso jedes Bürgers Kommunikation voll erfasst. Die dank Vorratsdatenspeicherung entstandenden Daten müssen dann natürlich auch sinnvoll genutzt werden und was ist da sinnvoller oder beliebter als Hartz-IV Empfängern mal etwas zu Leibe zu rücken? Schliesslich sollen die nicht den ganzen Tag zuhause rumlungern und telefonieren, sondern sich fleißig fortbilden und bewerben. Wenn dann erstmal jede niedere Arge-MitarbeiterIn auf den Wust an Informationen zugreifen kann ist es dann immernoch unfassbar wenn diese sich, als selber nur befristet Angestellte, bei diversen Geheimdiensten, Versicherungen und Firmen ein nettes Zubrot mit dem Verkauf von ein paar zeilen Text verdient.

Die einfachste Möglichkeit soetwas zu verhindern ist das Verbot von Aufzeichnung nicht rechnungsrelevanter Daten.

Computer: Wir sind die Guten – Netzwelt – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten

Sie hacken Wahlcomputer und Firmenrechner, kopieren den Fingerabdruck von Minister Schäuble. Sie wollen beweisen, wie angreifbar die digitale Welt ist – die Hacker vom Chaos Computer Club haben die Rolle des obersten Datenschützers übernommen.

via Computer: Wir sind die Guten – Netzwelt – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten.