Tag Archives: review

e-plus / base Internet Flatrate am Laptop

So, laut dem Rückruf (!begeisterung!) der Kundenhotline sollte jetzt meine BASE-Internet-Flatrate freigeschaltet sein. Erste Ernüchterung gab es beim Aufrufen von Flickr: Scheinbar rechnet der Proxy von E-Plus die Qualität von JPEG-Dateien ohne zu fragen herunter. Scheine jedoch nicht der einzige zu sein dem das sauer aufstößt und scheinbar gibt es bereits eine Lösung.

Gefühlt schnell ist das ganze zwar durchaus nicht (verständlich bei gewohnten 16 MBit am Festnetz), aber durchaus zu gebrauchen. Hier mal ein paar Zeiten:

Ein ‘apt-get update’ unter Ubuntu braucht zwischen 6-10 Sekunden. Der herunterladen dieser Datei (5,1 MB) dauerte immerhin schon knapp 2,5 Minuten.

Also nicht unbedingt die Leitung über die mein nächstes Betriebssystemupdate machen würde, aber zum gelegentlichen Surfen am Laptop und zur Benutzung am Handy allemal genug. Wollen wir hoffen das E-Plus mich nicht zu schnell wieder loswerden will ;)

Encyclopædia Britannica online kostenlos

Congratulations: as a Web
publisher you’ve been approved for complimentary access to Britannica
Online. This message contains the information you’ll need to sign up
for your free one-year subscription to our Web site, which includes the entire Encyclopædia Britannica as well as many other sources of information and rich multimedia.

Muss sagen bin nach erstem Wegklicken der überladenen Flashoberfläche schon recht angetan. Jetzt ist die Benutzeroberfläche schlank und reagiert schnell und ich kann Fremden komplette Artikel per Link schicken (Beispiel: Hamburg). Sogar Zitationen werden mir schon vorgekaut, könnte sich also im Studium noch als nützlich erweisen. Wer die Enzyklopädie auch einmal kostenlos testen will kann sich hier bewerben.

Screenshot \"Hamburg\" in der Britannica